Life

Was ist Brustkrebs-Gentest?

Was ist ein genetischer Krebstest? Die Frage wurde im Laufe der Jahre entwickelt, da diese Art der Bewertung häufiger geworden ist.

Ich bin hier, um bei der Entwicklung der speziellen BRCA-Prüfungen zu helfen und zu diskutieren, wie man mit der Täuschung umgeht, die die heutige Frauengesundheitsversorgung darstellt.

Was ist Brustkrebs-Gentest?

Auf einer einfachen Ebene ist der Gentest für das Brustkrebs-Screening (BRCA) ein Bluttest, um festzustellen, ob Sie Mutationen in Ihrer DNA haben, die Ihr Brustkrebsrisiko erhöhen.

Was bedeutet das Wort BRCA?

Der Name „BRCA“ ist eine Abkürzung für die Entstehung von Brustkrebs, die von beiden Elternteilen vererbt werden kann.

Wie Sie unten sehen können, wurden die Notizen ziemlich logisch gemacht;

• (BR) rast
• (Krebs

Wo befindet sich das Brustkrebs-Gen?

Laut Ginny Jordan, Krebsüberlebende und Autorin Klarer SchnittDie BRCA-Mutation befindet sich auf dem langen Arm von Chromosom 13q12.

Sind BRCA-Gene schlecht?

Jeder Mensch hat beide Arten von BRCA, sie sind normal und leisten tatsächlich hervorragende Arbeit bei der Reparatur beschädigter DNA-Proteine.

Brustkrebs-Veränderung

Es wurde jedoch festgestellt, dass das BRCA1- und BRCA2-Gen die Entwicklung von Krebs beim Menschen beeinflusst.

Während jeder BRCA zwei Kopien von jedem Typ hat, eine von beiden Elternteilen geerbt, können Probleme auftreten, wenn die Mutation auftritt, da das Krebsrisiko höher ist.

Der Unterschied zwischen BRCA1 und BRCA2?

“Beide Mutationen erhöhen das Risiko für Eierstockkrebs und Bauchspeicheldrüsenkrebs”, so die Maurer-Stiftung. Eine BRCA1-Mutation kann auch das Risiko von Gebärmutterhals-, Gebärmutter- und Dickdarmkrebs erhöhen, während BRCA2 die Wahrscheinlichkeit von Magen-, Blasen- und Gallengangskrebs sowie Melanomen erhöhen kann.

Mehr dazu weiter unten.

Brustkrebs-Gentest

Wenn Sie eine Brustkrebs-Genmutation testen und positiv testen, was bedeutet das?

Im Wesentlichen haben diejenigen, die es positiv versuchen, nicht die Proteine, die zur Bekämpfung der Tumorbildung benötigt werden, und haben ein höheres Risiko, an Brustkrebs zu erkranken als die durchschnittliche Person ohne Veränderung.

Was passiert bei positivem Test auf Brustkrebs-Genveränderung?

Laut Sharsheret weist ein positives Testergebnis darauf hin, dass eine Mutation im BRCA1- oder BRCA2-Gen möglicherweise oder viel seltener beide Brustkrebsgene erhalten hat.

Wenn Sie sich fragen Eine BRCA-Mutation zu haben bedeutet, dass ich Krebs habe; Die Antwort ist nein. Der Test gibt Aufschluss über Ihr Risiko, an Krebs zu erkranken. es ist unmöglich vorherzusagen, ob es tatsächlich zunimmt oder nicht, oder wann.

Kurz gesagt, ein positives Ergebnis bedeutet eine höhere Wahrscheinlichkeit für Krebs, aber es bedeutet nicht, dass Sie sich sicher entwickeln werden.

Änderungen an BRCA

Wechselträger können mehrere Optionen in Betracht ziehen, um ihr Risiko zu managen, einschließlich Schutz, Verringerung des Operationsrisikos, wie z. B. prophylaktische Mastektomie, und Medikamente, die das Krebsrisiko verringern.

Dies sind die besten Optionen, die Sie mit Ihrem Pflegepersonal besprechen können.

Feiern mit BRCA Change

Sie können von dieser Hochrisikovariante in sozialen Medien hören, z. B. von mehreren prominenten Trägern:

  • Angelina Jolie
  • Christina Applegate
  • Sharon Osbourne

Krebsentwicklung und BRCA-Transformation

Während eine BRCA-Mutation nicht bedeutet, dass Sie spontan an Krebs erkranken, haben diese mit einer der anderen BRCA-Mutationen ein viel höheres Risiko als normale Menschen, dh diejenigen, die sich der Mutation nicht unterziehen.

In welchem ​​Alter wird der BRCA-Test durchgeführt?

Die meisten Gesundheitsorganisationen empfehlen Gentests für Frauen, die eine Familiengeschichte von 25 Jahren Brustkrebs haben.

Wie oft benötige ich einen Brustkrebs-Gentest?

Unabhängig davon, ob Sie in der höchsten Risikokategorie für BRCA-Mutationen sind, dh eine Vorgeschichte von Brustkrebs haben, Sie sind ein aschkenasischer Jude. Sie müssen nur einmal mit diesen genetischen Mutationen experimentieren. Eine einfache Blutabnahme.

Meine Brustkrebs-Gentest-Reise

Ich habe mich 2008 mit einundvierzig Jahren auf BRCA-Mutationen testen lassen.

Ich habe diesen Gentest wegen meiner zwei unterschiedlichen Risikofaktoren angefordert: Ich bin aschkenasisch-jüdischer Abstammung und habe eine Familiengeschichte von Brustkrebs. Ihre Großmutter väterlicherseits litt vor ihrem fünfzigsten Lebensjahr an Brustkrebs.

Als ich nach einem genetischen Geisteskrebs suchte, beantwortete mein Arzt den Test; Ich habe noch nie positive Erfahrungen damit gemacht, also brauchst du das nicht.

Die Macht des Rundschreibens im Bereich der Wissenschaft

Ich sage einer Patientin, dass sie keine Erfahrung machen muss, dass eine andere Patientin eine negative Form der psychischen Projektion und des zirkulären Denkens hat, die unbewusst, aber in der Welt der Frauengesundheit nicht ungewöhnlich ist.

Wenn Sie Ihren Patienten diese Geschichte erzählen, werden Sie wahrscheinlich nicht alle ausprobieren; Sie werden also nicht viele Ergebnisse erhalten und Ihre unveröffentlichten Daten werden sehr verzerrt sein.

So erhalten Sie einen Brustkrebs-Gentest

Es sollte einfach sein, einen Brustkrebs-Gentest zu bekommen, aber wir wissen, dass nichts einfach ist, wenn es darum geht, Frauen ihre Gesundheitsversorgung anzubieten, zumindest in den USA.

Nachdem ich ein „Nein“ zu meinem Antrag auf einen BRCA-Mutationstest erhalten hatte, erzählte ich die Krankengeschichte meiner Familie von Brustkrebs usw.

Die Antwort blieb gleich. Ich wusste, dass, obwohl ich ein hohes Risiko für einen BRCA-Mutationsträger haben würde, dieser einfache Bluttest nicht einfach sein würde.

Autoimmunerkrankungen und Frauengesundheitssystem

Die Diagnose meiner Autoimmunerkrankung erfordert ausgeklügelte Behandlungstechniken für unser Gesundheitssystem.

Symptome von Autoimmunerkrankungen

Im Laufe von 25 Jahren und einer Reihe von Autoimmunerkrankungen (einschließlich Darmerkrankungen, MS und Schilddrüsenerkrankungen) habe ich gelernt, unser stressiges Gesundheitssystem zu steuern. Die Vorbereitung auf die Symptome einer Autoimmunerkrankung ist fantastisch.

Als Patienten erwarten wir nicht, dass wir der Grundversorgung die größte Aufmerksamkeit schenken. Es ist jedoch entscheidend, dass wir jede Technik, die wir haben, entwickeln und unsere Fähigkeit nutzen, die notwendigen Beweise und Behandlungen bereitzustellen.

Die genetische Regel für Brustkrebstests…

In diesem Sinne sprach ich fröhlich mit meinem Arzt;

Du hast mit Sicherheit Recht! Versuchen wir einfach zu herrschen.

Das Angebot war so logisch, dass es nicht angenommen wurde.

Brustkrebs-Gentests

Was passiert nach der Veranstaltung? Sie können wahrscheinlich erraten, was. Ich habe eine positive BRCA2-Mutation zurückerhalten und stehe seitdem unter strenger Überwachung.

Brustkrebsvorsorge

Wenn Sie positiv auf eine (oder beide) BRCA-Änderungen Ihrer Screening-Empfehlungen testen, achten Sie alle sechs Monate auf eine Mammographie oder MRT.

Meine Brustkrebsvorsorge ist:

  • Brust-MRTs
  • Mammographien
  • Brust-Ultraschall

Brustkrebsvorsorge und Thermogramme

Bevor und eine Weile nachdem ich entdeckte, dass ich eine BRCA-Mutation hatte, machte ich ein Brust-Screening-Thermogramm.

Einer meiner Lieblingsärzte für funktionelle Medizin sagte mir, dass die Thermografie zwar ein fantastisches Schutzinstrument ist, aber bei der ersten Erkennung der Massen so weit fortgeschritten ist, dass „niemand wirklich weiß, was er damit anfangen soll“.

Was ist der Unterschied zwischen BRCA1 und BRCA2?

Wenn Sie positiv auf das BRCA-Gen getestet werden, ist es wichtig, mehr darüber zu verstehen.

Erstens, wie ich bereits erwähnt habe, gibt es zwei Arten von Mutationen bei Brustkrebs: BRCA1 und BRCA2. Lesen Sie mehr Informationen zu jedem.

Was ist BRCA 1-Änderung?

Die BRCA1-Mutation ist mit einem erhöhten Risiko für dreifach negativen Brustkrebs verbunden, der eine sehr aggressive und schwierige Form der Krebsbehandlung darstellt.

Abhängig von Ihrem Risiko-gegen-Risiko-Verhältnis liegt das lebenslange Brustkrebsrisiko bei BRCA1-positiven Personen bei etwa 65 %, verglichen mit dem durchschnittlichen Risiko von 12,5 % für Frauen.

Frauen mit einer BRCA1-Mutation erhöhten auch das Risiko für Eierstockkrebs um etwa 40 % gegenüber 1,3 % bei Frauen mit durchschnittlichem Risiko.

Es besteht auch ein erhöhtes Risiko für Bauchspeicheldrüsenkrebs mit einer BRCA1-Mutation.

Was ist BRCA 2-Änderung?

In Anbetracht Ihres weiterhin lebenswichtigen Risikos liegt das Brustkrebsrisiko mit einer BRCA2-Mutation bei etwa 60 %, verglichen mit einem durchschnittlichen Risiko von 12,5 % für Frauen.

Für Eierstockkrebs liegt das lebenslange Risiko mit der BRCA2-Mutation bei etwa 15 %, verglichen mit einer Inzidenz von 1,3 % für das durchschnittliche Risiko bei Frauen.

Diejenigen mit einer BRCA2-Mutation haben ein erhöhtes Risiko für alle folgenden Krebsarten;

  • Brust
  • Eierstock
  • Bauchspeicheldrüse
  • Gallenblase
  • Melanom

Brustkrebs Stadium 4

Wenn Sie sich fragen wie viele krebsstufen Die Antwort ist vier.

Was habe ich in einem Beitrag über Gentests für Brustkrebs erwähnt? Denn zwei Dinge werden bei Krabben untrennbar miteinander verglichen: Die erste Krabbe, das ist die Rasse.

Krebs nach Schritt

Ich erinnere mich noch, als mein Vater Darmkrebs im Stadium III hatte, und er sprach mit meinen Kindern darüber. Einer meiner Jungs, ungefähr 11 Jahre alt, kam dann zurück und fragte Was danach?? Mein Vater sagte Stufe 4, dann fragte mein Kind was steckt hinter Stufe 4″? Mein Vater ist der Tod.

Gentests für Brustkrebs sind sehr sinnvoll, um daran zu arbeiten, späteren Brustkrebs zu erfassen und zu verhindern.

Brustkrebsaufklärung und Brustkrebsmonat

Brustkrebsaufklärung ist ein wichtiger Bestandteil der Krebsprävention und -behandlung.

Wenn Sie sich fragen wann ist krebs menstruation Es ist jedes Jahr der Monat Oktober. Neben der Sensibilisierung für Brustkrebs ist es wichtig, die Bemühungen fortzusetzen und Frauen Zugang zu guter Krebsprävention und -behandlung zu verschaffen.

Ohne Selbstbewusstsein und die traditionelle Tradition medizinischer Dienstleistungen ist das strenge Geschwätz nur ein leeres Versprechen, und Frauen verdienen etwas Besseres.

Beste gemeinnützige Organisationen für Brustkrebs

Hier ist eine Liste meiner beliebtesten Krebsinstitute, die im und um den Bereich Brustkrebs arbeiten:

Ihre Brustkrebs-Gentest-Geschichte

Das Gebiet von Brustkrebs und genetischen Mutationen im Allgemeinen ist spannend, und es gibt einen aufstrebenden Bereich in den Wissenschaften, den Kliniker immer noch aufgreifen. Dieser Leitfaden hilft Ihnen, Ihre Vorlieben und Ihre damit verbundenen Entscheidungen zu kennen.

Haben Sie BRCA-Änderungen?

Haben Sie zum Beispiel Spaß daran, Ihren Arzt zu umrunden, um grundlegende medizinische Versorgung und Pflege zu erhalten? Hinterlasse einen Kommentar und erzähle mir alles! Ich möchte wissen!